Hörgerät24

Rauchmelderpflicht und Schwerhörigkeit!

Inzwischen sollen ja in allen Wohnungen Rauchmelder installiert sein, doch was hilft ein Rauchmelder, wenn die Bewohner das Warnsignal nicht hören können?

Welche Lösungen gibt es?

a) Funk Rauchmelderset Bellmann Lichtwecker

Das Set besteht aus einem Wecker, der mit Lichtblitzen und einem max. 100 dB lautem Signalton den Alarm meldet. Diese Funktionen können auch zum normalen Wecken genutzt werden.

Dieser Wecker dient als Empfänger für die Funk Rauchmelder (Sender).

1 Rauchmelder und 1 Wecker kosten zusammen: 328,20 €
2 Rauchmelder und  1 Wecker: 479,- € Rauchmelder und ein Wecker: 629,89 €

b) Feueralarmsender akustisch von Humantechnik

Viele Schwerhörige und stark schwerhörige Kunden haben von Humantechnik die LISA-Anlage. Das ist eine Signalisierungsanlage für z.B. Türklingel, Telefon, Fax, Einbruch, …. bei der ein optisches (Blitzlicht) oder Vibrationssignal (Wie Vibrationsalarm bei einem Handy) das akustische Signal ersetzt.

Diese LISA Anlage  hat viele verschiedene mögliche Moduleinheiten und Übertragungsmöglichkeiten.

Normale LISA -Anlagen:

Wer die LISA Anlage nutzt die über die Stromleitung funktioniert kann einfach den Feueralarmsender (Akustisch) in das vorhandene LISA Netz hinzufügen. Alle angeschlossenen Empfänger dienen dann als Empfänger bei Feuer.

Wer nun einfache funkvernetzte Rauchmelder installiert hat (Elektrofachhandel oder Baumarkt) kann mit einem Sender für 107,- € + 14,70 € (Mikrofon) sein Zuhause sicherer machen.

Wer einen  Alarmsender sein Eigen nennt kann auch nur einen Rauchwächter für 41,65 € anschließen.

Funk LISA – Anlagen:

Wer eine LISA – Anlage mit Funk nutzt kann sich entscheiden an verschiedene Stellen Funk-Rauchwächter zu installieren;
je Funk-Rauchwächter fallen 169,-€ an;oder einen Funk-Alarmsender (Akustisch) an einen vorhandenen Rauchmelder anzuschließen.
139,- € + 11,50 € (Mikrofon)

Empfehlung von SIEG HörTechnic GmbH:

Wählen Sie funkvernetzte Rauchmelder.
Es macht sehr viel Sinn das alle Rauchmelder Alarm geben wenn ein Rauchmelder die Gefahr erkannt hat.

Wenn die Rauchmelder sich gegenseitig alarmieren reicht es aus wenn an einem Rauchmedler ein Mikrofon angeschlossen ist das das Wahrnsignal zum LISA Alarmsender überträgt, der wiederum alle LISA Empfänger Biltzen und Vibrieren lässt. Ob Sie sich bei der LISA Anlage auf die Stromleitungs oder Funkübertragung festgelegt haben, spielt keine große Rolle, denn für beide Varianten stehen passende Sender zur Verfügung.

Wichtig ist die Funkvernetzung der Rauchmelder, denn wenn jeder Rauchmelder für sich alleine Arbeitet muss an jedem Rauchmelder ein zusätzlicher Alarmsender angeschlossen werden. Das erhöht die Anschaffungskosten enorm.

 

Post navigation

Rauchmelderpflicht und Schwerhörigkeit!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternchen, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...