Hörgerät24

Lexikon

Begriffe der Hörtechnik

Feedback Guard – Oticon – Inium Sense

BrainHearing von Oticon - Der richtige Ansatz um eine ganzheitliche Hörgeräteanpassung vorzunehmen.

Hörgerätefunktionen im Detail. Heute der Feedback Guard von Oticon der in allen Hörgeräten welche mit dem neuen Oticon Inium Sense Chip ausgestattet sind, arbeitet. Pfeifgeräusche und Rückkopplungen aller Art sind ein Übel mit dem nahezu jeder Hörgeräteträger schon einmal zu tun hatte. Feedback Guard von Oticon ist in der Lage, Rückkopplungen frühzeitig zu erkennen und…

Raumklang – Oticon – Inium Sense

Hörgerätefunktionen im Detail. Heute: Raumklang von Oticon Der menschliche Hörapparat ist auf binaurales Arbeiten ausgelegt (bi = zwei). Das bedeutet, dass Signale über 2 „Empfänger“ (unsere Ohren), die für verschiedene Hörrichtungen zuständig sind, aufgenommen und an das Hörzentrum in Gehirn weitergeleitet werden. Diese Binauralität versetzt den Menschen in die Lage Richtungen und Entfernungen von Signalquellen…

3D Lärm-Management – Oticon – Inium Sense

funktionenicon

Hörgerätefunktionen im Detail. Heute das 3D Lärm-Management von Oticon das in High-End Hörgeräten des Typs Alta2 Pro anzutreffen ist. Damit unser Gehirn die akustischen Reize die das Ohr aus der Umwelt aufnimmt, interpretieren kann, müssen beim Verarbeiten zuerst einmal die wichtigen von den unwichtigen Informationen getrennt werden. Dieses fällt dem Gehirn zunehmend leichter, wenn sich…

Speech Focus 360 – SIEMENS binax Hörgerätefunktion

funktionenicon

Der binax Chip von SIEMENS hat viele Funktionen. Eine  Hörgerätefunktion ist Speech Focus 360 In manchen Situationen ist eine automatische Richtwirkung noch Vorne keine Hilfe, doch die Automatik weiss es nicht besser. Die neuen Hörgeräte können diese Situationen nun erkennen und bieten die Möglichkeit auch andere Richtwirkungen zu nutzen, denn nicht immer ist das wichtigste…

eWindScreen Binaural – Eine Hörgerätefunktion in SIEMENS binax Hörgeräten

funktionenicon

Hörgerätefunktionen im Detail. eWindSreen Binaural – eine Hörgerätefunktion der SIEMENS binax Hörgeräte SIEMENS beschreibt die Funktion kurz: eWindScreen Binaural eWindscreen Binaural bietet natürlicheres Hören mit Erhalt der räumlichen Information. Und das bei geringem Stromverbrauch. eWindScreen aktiviert sich bei Bedarf automatisch und ist in jedem Hörprogramm verfügbar. Windgeräusche sind ein häufiges Problem. Statt einer Hörgerätesocke (Link…

In dem Ohr Hörgeräte (IdO) von Audio Service

Das Icon von Audio Service:
Die kleinste In-dem-Ohr Hörgerätebauform von Audio Service

Der Herforder Hörgerätehersteller Audio Service ist ein Pionier in Sachen In-dem-Ohr Hörgeräte. Viele Hörgeräteakustiker bieten Ihren Kunden kaum In-dem-Ohr Hörgeräte an. Das ist schade, denn fast jeder Hörverlusst kann inzwischen mit den kleinen Maßanfertigungen versorgt werden. Die klassische Hörgeräteversorgung wird mit Hinter-dem-Ohr Hörgeräten vorgenommen, doch der Wunsch vieler Kunden ist ein unauffälliges In-dem-Ohr Hörgerät. Die…

Über den Sinn des Hörens

wissenicon

Über den Sinn des Hörens heisst eine Broschüre des Hörgeräteherstellers AudioService. In der Broschüre „Über den Sinn des Hörens“ wird Wissen kompakt vermittelt. Die Themenbereiche sind: Aufbau des Ohres Leistung des Hörens Verschleiß des Hörorgans Auswirkungen durch einen Hörverlust Erkennung einer Höreinschränkung Hörgerätebauformen In dem Ohr Hörgerätebauformen Eigenschaften von Hörgeräten Zubehör Technikstufen Natürliche bezieht sich…

Speech in Wind

phonak

Speech in Wind von Phonak (ab Q90) Speech in Wind ist eine binaurale Funktion zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit und des Hörkomforts in Situationen, in denen Windgeräusche das eine Ohr mehr beeinträchtigen als das andere. In solchen asymmetrischen Situationen wird das Signal mithilfe der Binauralen VoiceStream Technologie® von der besseren Seite auf die beeinträchtigte Seite übertragen.…

auto Stereo Zoom

auto StereoZoom von Phonak (ab Q90) StereoZoom verbessert die Sprachverständlichkeit in geräuschvollen Umgebungen um bis zu 6 dB SNR. Es ist das einzige binaurale Richtmikrofonsystem der Branche, das ein bidirektionales Netzwerk aus vier Mikrofonen schafft und jetzt auch automatisch im SoundFlow (als 5. Automatik-Programm) integriert ist. auto StereoZoom wird aktiv, sobald eine Situation als “Verstehen…

Starkey Binaural Spatial Mapping

Binaural Spatial Mapping: Binaural Spatial Mapping ist das Starkey Wireless Ear-to-Ear Protokoll. Es analysiert ständig die Umgebungssituation und wählt die geeignete Signalverarbeitungsstrategie für die InVision Richtwirkung, adaptive Parameter innerhalb der AudioScapes und Voice iQ². Binaural Spatial Mapping kann nur durch eine binaurale Anpassung mit Wireless-Hörgeräten erreicht werden. Der Algorithmus orientiert sich an zwei Grundprinzipien: 1)…

Vorsicht bei der offenen Hörgeräteversorgung

Die offene Hörgeräteversorgung und die Nachteile.

Die offene Versorgung mit Hörgeräten – Vorsicht Die offene Versorgung ist in aller Munde und wird als „die angenehmste Art Hörgeräte zu tragen“ angepriesen, doch was steckt dahinter? Ist die offene Versorgung wirklich die beste Entscheidung bei der auswahl der Hörgeräte? Was bedeutet offene Versorgung? Bei der offenen Hörgeräteversorgung wird ein Hinter dem Ohr Hörgerät…

iSolate Nanotech

iSolate Nanotech ist eine Beschichtung, mit der alle ReSound Hörgeräte behandelt sind. Was ist iSolate Nanotech? iSolate nanotech ist eine innovative Nanotechnologie, die das Gerät rundum mit einer wasserabweisenden Schicht versieht.  Die Schicht wird in einer Vakuumkammer auf die Hörgeräte aufgebracht, um sicherzustellen, dass jede einzelne Gerätekomponente geschützt ist. Diese auf alle Oberflächen aufgetragene Polymerschicht…

Hörgeräte vor Staub und Wasser schützen

Bildequelle: SIEMENS

Gerade bei diesen Themperaturen leiden viele Hörgeräte unter der Feuchtigkeit die durch Transpiration in die Gehäuse eindringt. Lange war es ein großes Problem die Technik in den Hörgeräten vor Wasser, Schweiß und Fremdkörper zu schützen. Inzwischen haben einige Hersteller ein großes Augenmerk auf die Betriebssicherheit der Hörgeräte, auch unter wiedrigen Umständen gelegt. Doch wie sollte…

Tinnitus Theorie

wissenicon

Die Tinnitus-Theorie Anatomie/Physiologie des Ohres Der markanteste Teil des Ohres ist die Ohrmuschel. Die Ohrmuschel dient der Richtungserkennung und besitzt eine Trichterwirkung. An die Ohrmuschel schließt der äußere Gehörgang an, der zur Schallleitung genutzt wird, da der rest des Ohres sehr gut geschützt in Schädelknochen eingebettet sonst unerreichbar für den Schall wär. Zur Pflege und…

UltraZoom Phonak

funktionenicon

UltraZoom: „Basis der binauralen Multimikrofonfunktionen“ UltraZoom ermöglicht eine räumliche Störgeräusch-Auslöschung. Es handelt sich dabei um ein Dualmikrofonsystem welches mit einem auf der Richtcharakteristik abgestimmten Algorithmus arbeitet. -> SNR-Boost. Verschiedene räumliche Informationen werden dabei genutzt, um Sprache von Störlärm zu unterscheiden. Konventionelle Störgeräuschauslöschungen arbeiten prinzipiell immer mit ein und dem selben Algorithmus, dies unterscheidet UltraZoom von…

autoZoomControl Phonak

funktionenicon

autoZoomControl: „Automatisches, richtungsunabhängiges Fokussieren auf eine Stimme“ autoZoomControl erkennt automatisch die Richtung der dominanten Sprachquelle und richtet sich permanent danach aus, ohne dass der Sprecher angesehen werden muss. Ist der Fokus auf einer bestimmten Seite, wird das HG das Sprachsignal auf dieser Seite verstärken und gleichzeitig das gesamte Signal mit Hilfe des BAN [BodyAreaNetwork, Bluetooth]…

StereoZoom PHONAK

funktionenicon

StereoZoom: „Fokusieren auf einzelne Stimme in einer Menschenmenge“ StereoZoom arbeitet mit binauralem Abgleich, nutzt also eine drahtlose Audioübertragung [BodyAreaNetwork, Bluetooth]. StereoZoom vereinigt dabei die direktionale Richtmikrofontechnologie mit der binauralen Verarbeitung und schafft somit eine Kreuz-ähnliche [Spielkarten] Richtcharakteristik. Es werden Steuer- und Audiosignale in Echtzeit aufgenommen und durch die vier beteiligten Mikrofone verarbeitet. So bildet sich…

Wie soll man Sprechen, wenn der Gesprächspartner schlecht hört?

wissenicon

Wo ist es für Menschen mit Hörminderungen besonders schwer?

Gerade dort wo lauter gesprochen wird und eventuell noch mehrere durcheinander sprechen kommt eine Schwerhörigkeit besonders zu tragen. Da gerade die Laute, die noch gut Hörbar sind lauter gesprochen werden, werden die hellen Laute überdeckt und das Verstehen geht deutlich zurück.

Aside

Die Firma Starkey hat bei der Destiny Serie den Begriff der InVision Richtwirkung eingeführt.
Was bedeutet das?

Richtwirkung wird bei Hörgeräten meist durch ein Zusammenspiel von 2 Mikrofonen erzielt. Oft wird durch diese Art der Richtwirkungserzeugung bei verschiedenen Frequenzen unterschiedliche Richtwirkungsgrade erreicht. Was im Normalfall nicht gewünscht ist.
Gerade wenn die Hörsysteme mal Fallen oder die Aufhängungen der Mikrofone etwas spröde werden kann die Richtcharakteristik so stark verschlechtert werden.

Bei der InVision Richtwirkung kann die Richtwirkung besser stabil gehalten werden und so dauerhafter einen guten Wert halten.

 

Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen

Auditive Wahrnehmung beschreibt das akustische Wahrnehmen, also das Hören. Wobei hier eine starke Abgrenzung gezogen wird zwischen dem schlechteren Hören wegen einem Hörverlusst und dem schlechten Hören wegen unzureichender „Verdrahtung im Gehirn“.

Bitte verstehen Sie die Verdrahtung im Gehirn nicht falsch, es geht hier nicht um schlau oder dumm, sondern …